Turniere

Die Tänzer der Tanzschule Pircher feierten in den letzten 12 Jahren grossartige Erfolge.

Rund 30 Italienmeistertitel sowie über 60 Regional- und Provinzialmeistertitel konnten nach Lana geholt werden, grossteils in der Disziplin Discofox.

Hervorzuheben sind einige Jugendpaare sowie die Choreographin Sonja Daum mit ihrem Partner Alex Zanon die sich einige Finalplätze bei den Europameisterschaften sowie einen Italienmeistertitel im Discofox ertanzten.

Final- und Semifinalplätze sowie Italienmeistertitel in der Klasse A Discofox gab es auch für Margereth Breitenberger und Kamil Pilsak, Olga Schindlerova und Pietro Garofalo, Manuela Pixner und Andreas Piazzi, Sonja Daum und Martin Pompanin, Gaby Gufler und Ulrich Egger, Manuela Spiess und Roland Ausserer, Margareth Breitenberger und Hansjörg Niederbacher, Moscon Inge und Ernst Meraner.
Auch in den Klassen B und C konnten sich einige Paare gut in Szene setzen und etliche Titel einfahren.

Tolle Erfolge feierten in den Jahren 2009 bis 2011 in der B-Klasse Disofox die Paare Helmar Alber und Roswitha Stecher, die sich etliche Siege ertanzten, sowie Maria und Andreas Lochmann, Agnes und Georg Verdross, Maria Toll und Patrick Stauder, Helga Haller und Andrea Nucci, Claudia und Gerald Antenhofer, sowie einige Nachwuchspaare.

Hervorzuheben sind auch Johann Gstrein und Lisi Oberhofer Ager, die in den Lateinamerikanischen Tänzen Klasse Senior  unter anderem einen Italienmeistertitel und einen Italienpokal nach Südtirol holten.

Letzte Resultate
siehe nachstehend: